Foto: Christenlehre Basdorf

Christenlehre

Das gemeinsame Singen, Spielaktionen und kreatives Gestalten sind ein beliebter Teil der gemeinsamen Zeit in unseren Kindergruppen der Christenlehre.

Die älteren Kinder beschäftigen sich mit vielen christlichen und Lebensthemen. Sie gestalten Familiengottesdienste, Martinsfest und Weihnachtsspiele mit und können sich dabei in ihren unterschiedlichen Begabungen gut ausprobieren.

 

„Ein Raum voller Möglichkeiten die entdeckt werden können, um Glauben (neu) zu entdecken, zu spielen, um Freunde und Freundinnen kennen zu lernen, zu singen und zu toben“, so beschreibt Karoline Fitz ihren Wunsch für die Christenlehre, die am Dienstag, den 13. September im Gemeindehaus der St. Marien Gemeinde Haldensleben im Gärhof 7 wieder starten soll. Frau Fitz, gebürtige Magdeburgerin hat zum 1. September die Stelle der Gemeindepädagogin für die Region Mitte des Kirchenkreises Haldensleben Wolmirstedt begonnen und ist somit auch für die Stadtgemeinde St. Marien und Luther zuständig.
Das Angebot der Christenlehre findet ab 13. September 14tägig für die Erst- und Zweitklässler von 13.30 - 14.30 Uhr, für die Dritt- und Viertklässler von 15.00 - 16.00 Uhr sowie für die Fünf- und Sechstklässler von 16.30 -17.30 Uhr statt.
Das Angebot ist kostenfrei und für alle Kinder offen. Für die Erst- und Zweitklässler gibt es einen Abholservice vom Hort der Grundschule Otto Boye. Eine Anmeldung ist notwendig und wird den getauften Kindern der St. Marien Gemeinde in den nächsten Tagen per Post zugestellt oder kann zu den Öffnungszeiten des Sekretariats abgeholt und zurückgebracht werden.